Basteln & Kunst Uncategorized

Mein Papa redet über Werkzeug – DAS meint er, müsse man haben…

Heute hat mein Papa mal ausnahmsweise das letzte Wort…
„(…)
Manchmal scheint es einfacher zu sein, einen Handwerker zu holen, der sich um die wackelige Tür oder die Renovierung des Schlafzimmers deines Kindes kümmert. Aber alles, was du wirklich benötigst, ist ein gutes Multiwerkzeug und einen Werkzeugkasten, der gut bestückt ist PLUS die richtige Ausstattung in Garage oder Werkstatt.

Wenn du diese Dinge selbst erledigst, kannst du deine Handwerkerkosten auf einem Minimum halten. Außerdem machst du das Leben für alle in der Famile einfacher und weniger stressig.

Wenn du zu den Leuten gehörst, die Reparaturen und Modernisierungen ihres Zuhauses gerne selbst in die Hand nehmen, bist du hier genau richtig. Heute geht es um Heimwerkerbedarf und Werkzeug, das jeder Familienvater braucht!

Natürlich benötigst du ein paar wichtige Werkzeuge, um Reparaturen und Modernisierungen an deinem Haus selbst durchführen zu können. Um dir einen Überblick über die wichtigsten Werkzeuge für deinen Werkzeugkasten zu geben, haben wir recherchiert und diesen umfassenden Leitfaden zusammengestellt.

Die wichtigsten Werkzeuge, die jeder Heimwerker in seinem Werkzeugkasten braucht:

Die Tischkreissäge

Tischsägen, wie die Metabo TS 254 M, können für eine Vielzahl von professionellen Aufgaben und Heimwerkerprojekten verwendet werden. Obwohl sie in der Regel zum Schneiden von Holz verwendet werden, können die meisten Tischsägen auch für eine Vielzahl anderer Materialien wie Fliesen und Kunststoff verwendet werden. Egal, was du sägen willst, du solltest immer ein Sägeblatt verwenden, das für das jeweilige Material geeignet ist.

Die beiden Hauptkategorien von Tischkreissägen – tragbare und stationäre – basieren darauf, wie leicht sie zu transportieren sind (oder nicht). Innerhalb jeder dieser beiden Gruppen gibt es weitere Unterkategorien.

  • Tragbar: Tischsägen, Kompaktsägen und Baustellensägen
  • Stationär: Kabinett, Hybrid, Bauunternehmer

Das Bandmaß

Egal, welche Heimwerkerarbeit du machst, ein Maßband ist unverzichtbar. Du solltest ein mindestens fünf Meter langes Maßband in deinem Werkzeugkasten haben, damit du für alles, was du messen musst, gerüstet bist. Es gibt inzwischen iPhone-Apps, mit denen du wie mit einem Maßband messen kannst, aber die sind bei weitem nicht so genau. Ein gutes, altmodisches Maßband in deinem Werkzeugkasten ist also ein Muss.

Eine gute Wasserwaage

Egal, ob du Regale im Spielzimmer deiner Kinder aufstellst oder eine Terrasse für deinen Garten anlegst, eine Wasserwaage ist unerlässlich. Es gibt nichts Schlimmeres, als stundenlang an einer Heimwerkerarbeit zu arbeiten und dann festzustellen, dass der Spiegel, die Bilder oder die Regale, die du aufgestellt hast, schief sind. Deshalb ist es so wichtig, eine Wasserwaage in deinem Werkzeugkasten zu haben. Wenn du keine zur Hand hast und eine brauchst, gibt es eine iPhone App, die du benutzen kannst. Sie ist zwar nicht ganz so genau, aber sie erfüllt ihren Zweck trotzdem.

Eine Standbohrmaschine in der Werkstatt oder der Garage

Die Standbohrmaschine hat eine lange Säule, die auf dem Boden (z.B. deiner Werkstatt oder Garage) steht. Das bedeutet, dass sie zum Bohren großer Werkstoffe und zur Herstellung größerer Löcher verwendet werden kann. Der Tisch kann nämlich abgesenkt werden, damit lange Materialstücke zum Bohren in die Maschine gelegt werden können. Die Standbohrmaschine hat eine lange Säule, die auf dem Boden steht. Das bedeutet, dass sie zum Bohren großer Werkstücke und zur Herstellung größerer Löcher verwendet werden kann. Das liegt daran, dass der Tisch abgesenkt werden kann, sodass lange Materialstücke zum Bohren in die Maschine gelegt werden können.

Einen vernünftigen Akkubohrer MUSS man haben

Immer wenn du größere Gegenstände an der Wand befestigen willst, benötigst du eine Bohrmaschine. Mache nicht den Fehler, in eine kabelgebundene Bohrmaschine zu investieren, denn das ist ein Rezept für ein Desaster. Wenn du eine Bohrmaschine kaufst, solltest du darauf achten, dass es eine Akkubohrmaschine ist – auf der Website Drills and Drivers findest du Testberichte zu den besten Bohrmaschinen. Es gibt eine große Auswahl an Modellen, also überlege dir vor dem Kauf, was du von einer Bohrmaschine erwartest.

Der Hammer – unersetzbar

Wenn du Dinge im Haus aufhängen willst, ist ein Hammer in deinem Werkzeugkasten unerlässlich. Für schnelle Reparaturen und zum Aufhängen von Nägeln und Schrauben ist ein Hammer viel einfacher und effizienter zu benutzen als eine Bohrmaschine. Wenn du noch keinen Hammer hast, würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, in einen zu investieren. Sie sind großartige Werkzeuge für alle Arbeiten im Haus. Mit einem Hammer an deiner Seite kannst du jederzeit mit großer Effizienz arbeiten.   Sie sind nicht teuer in der Anschaffung und können für eine Vielzahl von Heimwerkerarbeiten verwendet werden.

Die klassische Klebepistole

Es mag so aussehen, als gehöre sie eher in den Bastelschrank als in deinen Werkzeugkasten, aber hör mir zu. Für schnelle Reparaturen ist eine Klebepistole unglaublich praktisch. Das Ergebnis ist vielleicht nicht so gut wie bei einer richtigen Arbeit, aber wenn du es eilig hast, kann sie dein Lebensretter sein. Achte nur darauf, dass du deine kleinen Hände von der Klebepistole fernhältst, wenn sie heiß ist, denn der Kleber kann die Haut leicht verbrühen.

Schraubenzieher

Egal, ob du die Griffe an deinen Innentüren auswechselst oder ein Treppengitter anbringst, als Heimwerker-Vater ist ein Satz Schraubendreher ein Muss. Egal, ob du ein Schlafzimmer renovieren oder ein paar Wohnzimmermöbel zusammenbauen willst, ein Schraubendreher ist ein Muss.“

Nikola-Tia

Hi, ich heiße Nikola-Tia! Meine Eltern kommen ursprünglich aus Südamerika, meine Mutter aus Brasilien, mein Vater aus Peru. Geboren bin ich aber in Deutschland. Deutsch und Kunst waren schon damals in der Schule meine Lieblingsfächer und nebenher immer zu basteln und neue Rezepte auszuprobieren – das liebe ich! Heute studiere ich Grafik & Design, möchte mich auf diesem Blog einmal so richtig austoben und euch an meinen neuesten Ideen, Rezepten und Beauty-Tipps teilhaben lassen!

Viel Freude, eure NiTI! :-)

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.